top of page

Schon in meiner Jugend habe ich es geliebt mich selbst zu schminken/verwandeln und anschließend zu fotografieren. Es half mir dabei Emotionen zu verarbeiten und ich wollte diese auch durch die Fotos festhalten und transportieren.

Nach etwa 10 Jahren der Selbstportraitierung entschied ich mich 2018 dazu, meine Komfortzone zu verlassen und mit professionellen Fotograf*innen zusammen zu arbeiten. Seither habe ich nicht nur sehr viele großartige, kreative Menschen kennenlernen dürfen, sondern mit ihnen gemeinsam unzählige tolle Orte besucht, einzigartige Erfahrungen gesammelt und eine Menge über Posing gelernt.

Fotografiert zu werden bedeutet für mich mehr als bloß ein Teil der Erschaffung einer zweidimensionalen Abbildung meiner selbst und eines Hintergrunds zu sein – es ist wie eine Art Meditation oder auch Therapie... vollkommen präsent im Moment sein... gänzlich fokussiert auf den eigenen Körper... eins mit der Umgebung...

Referenzen

  Promotional Shooting für Beat Noir Deluxe | 2020

  Luxia Magazine | November 2021 | Issue 129

  Schädlklopfer Kalender + Postkarten | 2021, 2022 & 2023

♡  VHS Tulln | VHS Wien

♡  Modelsharings

♡  Erfahrung als Workshop-Model

"Life is not about finding yourself,

it's about creating yourself "

bottom of page